Folgen Sie uns auf XING
Personal im Fokus

 
 

Jobbörse

News

09.04.2015 07:43
ASR V3a.2: Neue Anforderungen für die barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten
Vor zweieinhalb Jahren kam die ASR V3a.2 ?Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten? als neue Technische Regel heraus. Im Gegensatz zu anderen ASR existierte zu ihr keine alte Arbeitsstätten-Regel. Zwischen den ASR gibt es aber naturgemäß jede Menge Querbezüge, und so ist im letzten Monat die dritte Änderung der ASR V3a.2 mit ergänzenden Anforderungen erschienen ? diesmal zur ASR A1.6 und zur ASR A4.4.
weiterlesen
09.04.2015 07:41
Datenschutz-Urteil: Firma darf bildlich auch mit Ex-Mitarbeiter werben
Mitarbeiterbilder dürfen nur mit Einwilligung des Mitarbeiters auf der Homepage eines Unternehmens eingesetzt werden. Zieht der Mitarbeiter die Einwilligung zurück, etwa beim Ausscheiden aus dem Unternehmen, ist das Bild wieder zu entfernen. Ganz so einfach ist die Sache aber nicht immer, wie ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zeigt (BAG, Aktenzeichen 8 AZR 1011/13).
weiterlesen
19.03.2015 13:44
DSB: So umgehen Sie 7 typische Fettnäpfchen
Wenn Sie Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter nachgehen, ist diese häufig mit besonderer Verantwortung verbunden. Sie werden als ?der? Experte für Datenschutz wahrgenommen, genießen Vertrauen und fungieren als Vorbild in Sachen Datenschutz. Doch der Arbeitsalltag bringt es mit sich, dass überall kleinere und größere Fettnäpfchen darauf warten, dass jemand hineintritt. Bei Ihrem oft stressigen Job kann Ihnen das sicherlich auch passieren. Doch das muss nicht sein. Erkennen Sie die Fettnäpfchen rechtzeitig und gehen Sie ihnen aus dem Weg.
weiterlesen
18.03.2015 12:38
Vorsicht Firmenwagen-Falle: Nicht der Kaufpreis zählt
Vielleicht wollen Sie sich ja bald einen neuen Firmenwagen zulegen oder haben dies kürzlich getan. Falls Sie für Ihr Auto den geldwerten Vorteil nach der 1-%-Methode errechnen wollen, sollten Sie sich vom Hersteller den Ursprungspreis am besten schriftlich bestätigen. Warum lesen Sie hier!
weiterlesen

Bleiben Sie mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter Personal und Entgeltabrechnung ab sofort auf dem Laufenden.


Datenschutz-Hinweis
(Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen)


HR‐Supporter 2015 ‐ Neuer Award zeichnet die besten Dienstleister der Personalabteilungen aus.

„Personal im Fokus“ und ServiceValue ermitteln Ranking für die besten HR‐Supporter 2015

Bonn, 7.10.2014 – Das Bonner Fachmagazin PERSONAL IM FOKUS vergibt 2015 in Zusammenarbeit mit dem Analyse‐ und Beratungsunternehmen ServiceValue aus Köln erstmals den HR‐Supporter‐Award. Ausgezeichnet werden die besten Dienstleistungsunternehmen für die Personaler.

mehr Info



Das Magazin

PERSONAL IM FOKUS
Einblicke und Impulse für eine erfolgreiche HR-Arbeit

PERSONAL IM FOKUS ist leichtverständlich geschrieben, praxisnah und prägnant. Und immer auf den Punkt. Die Zeit ist knapp und Fachchinesisch sollen lieber andere publizieren.

PERSONAL IM FOKUS

… bietet Einblicke und Impulse für eine erfolgreiche HR-Arbeit und unterstützt tatkräftig Personaler und Personalverantwortliche bei ihrer täglichen Arbeit
   
… bietet mit jeder Ausgabe einen Blick hinter die Kulissen anderer Personalabteilungen, denn bei uns  kommen die Verantwortlichen der HR-Arbeit zu Wort
   
…-Testleser bestätigen uns: Endlich eine klare verständliche Sprache mit echten Tipps und News aus der Praxis für die Praxis.
   
… gewährt seinen Abonnenten 10 % Rabatt für alle Veranstaltungen von


Bewerbermanagement
Begeistern Sie mit professionellen Abläufen Ihre Kandidaten

Weitere Themen im Heft

These im Fokus – Wie sollten Unternehmen auf Ausländerfeindlichkeit reagieren?
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Lernen Sie von den besten Unternehmen.
Bilder und Fotos: Wie Sie die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter erhöhen können.
Silver Ager: Fördern Sie Ihre ältere Belegschaft mit gezielter Personalentwicklung.
Betriebliche Zusatzversicherung: Punkten Sie rechtssicher bei Ihren Mitarbeitern.

zum Probe-Abo



Diversity Management: Wie reagieren Betriebe auf Ausländerfeindlichkeit
Der schon 1996 vom US-Politologen Huntington prophezeite „Kampf der Religionen und Kulturen“ scheint im vollen Gange: Pegida & Co., ermordete Satiriker in Frankreich und Gewalt zwischen Islamisten und Rechtsextremen in Deutschland. Daneben höchste Anstrengungen der deutschen Wirtschaft und Politik, internationale Fachkräfte ins Land zu bringen und die Bundesrepublik als attraktives Einwanderungsland zu bewerben. Aber bisher haben nur wenige die Blue-Card genutzt. Die SPD-Bundestagsfraktion hat im März nun ein Konzept für ein neues Einwanderungsgesetz vorgelegt, damit gut qualifizierte Ausländer keinen Bogen mehr um den Arbeitsmarkt machen. Die aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen verschrecken viele ausländische Fachkräfte. Wie reagieren Betriebe aus religiöse und ausländerfeindliche Bemerkungen und Verhalten? Setzen sie klare Grenzen oder dulden sie es als „freie Meinungsäußerung“?

Sagen Sie uns Ihre Meinung



Silver Ager
Personalverantwortliche müssen sich in ihrem Unternehmen im Laufe der Zeit auf eine immer höher werdende Lebenserwartung ihrer Belegschaft einstellen. Wer seine Personalentwicklung frühzeitig auf diese Veränderung ausrichtet, und das Know-how der Mitarbeiter für sich nutzt, ist hier gut beraten. In PERSONAL IM FOKUS finden Sie eine Studie des Fraunhofer Instituts, das 6 Lernsettings ermittelt hat, mit denen ältere Mitarbeiter besser lernen können.

Hier geht´s zum Download



Bekommen Sie einen Eindruck von der aktuellen Ausgabe und blättern Sie sich durchs Heft.

Machen Sie jetzt eine Leseprobe!